close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.

VerpackG – Umsetzung und Erfahrungsaustausch

Expertenwissen aus der Praxis, 21.06.2018, Seminar

Wann:
21.06.2018
Wo:
Mannheim
Moderation / Referent:
RA Martin Adams
Mag. rer. publ.
_teamwerk_AG
_teamiur_Rechtsanwälte
Referenten:
Axel Subklew
Reclay Group

Dr. Ing. Michael Kern
Geschäftsführer
Witzenhausen Institut
Preis:
339,- EUR zzgl. MwSt. für VKU/VKS-Mitglieder

379,- EUR zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder aus kommunalen Betrieben
Anmeldung:
Bitte bis zum 07.06.2018
Das VerpackG tritt zum 01. Januar 2019 in Kraft

Das Verpackungsgesetz (VerpackG) wird zum 1. Januar 2019 in Kraft treten – und bietet für bestimmte Konstellationen zweijährige Übergangsfristen. Demnach scheinen die Auswirkungen, die das Verpackungsgesetz mit sich bringt, in weiter Ferne zu liegen. Es gilt jedoch bereits jetzt die Weichen für eine erfolgreiche Umsetzung zu stellen. Z.B. vor dem Hintergrund auslaufender Beauftragungen von Dritten, endender bzw. fehlender Abstimmungsvereinbarungen mit Systembetreibern (BdS) oder gar abfallwirtschaftlicher Grundsatzfragen wie der Einführung einer einheitlichen Wertstofftonne.

Das System des Verpackungsgesetzes (VerpackG)

Expertenwissen aus der Praxis

Im Rahmen unserer eintägigen Veranstaltung zum Verpackungsgesetz werden wir zunächst das System des VerpackG erläutern. Anschließend werden wir vertiefend auf die neuralgischen Schnittstellen zwischen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern (örE) und den BdS eingehen.
Die Herausforderungen, die das VerpackG mit sich bringt, werden dabei von einem Vertreter eines BdS näher beleuchtet. Hierzu ist Herr Axel Subklew, Reclay Group, vor Ort. Daneben soll ein Vortrag von Herrn Dr. Ing. Michael Kern, Geschäftsführer des Witzenhausen Instituts, zu Fragen der Mengenbestimmung Anstoß für eine Podiumsdiskussion sowie einen Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern und Referenten des Seminars unter der Moderation von Hr. RA Martin Adams, der seit vielen Jahren örE bei der Abstimmung mit den BdS begleitet, geben.

Lesen Sie gerne auch in unserer Sonderausgabe vom 09.10.2017:
Sonderausgabe zum neuen Gesetz: VerpackG

Info-PDF zum Download
Reservierungsanfrage
Gerne reservieren wir Ihnen einen Platz. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular vollständig aus. Danach erhalten Sie per Email eine Bestätigung Ihrer Reservierung, mit der Möglichkeit einer verbindlichen Buchung ihres gewünschten Seminares.


Kontakt

Sollten Sie vor dem Besuch unseres Seminares im Vorfeld noch Fragen haben, so helfen wir Ihnen gerne weiter und beraten Sie.

Karin Foerster-Scholz
_teamwerk_AG
Willy-Brandt-Platz 6
68161 Mannheim

Tel.: +49(0) 621 - 595 95 92
Fax: +49(0) 521 - 595 95 99
eMail: k.foerster-scholz@teamwerk.ag

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-595 95 00 | info@teamwerk.ag