close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.

Logistikoptimierung – Tourenplanung

Expertenwissen aus der Praxis, 16.05.2019, Seminar

Wann:
16.05.2019
Wo:
Hannover
Moderation / Referent:
Cornelius Schürer
Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Senior-Berater _teamwerk_AG und Projektleiter mit Schwerpunkt Logistik und Betrieb
Referenten:
Weitere Referenten sind angefragt.
Preis:
495,00 EUR zzgl. MwSt. für VKU/VKS-Mitglieder
595,00 EUR zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder aus kommunalen Betrieben
1.135,00 EUR zzgl. MwSt. für Berater und Dienstleistungsunternehmen
Anmeldung:
Bitte bis zum 18. April 2019

Durch Wettbewerber und eigene kontinuierliche Kostensteigerungen stehen kommunale Entsorgungsbetriebe weiter unter Druck, ihre Fuhrparkleistungen so effizient wie möglich zu gestalten. Dazu wird nach Potenzialen im Bereich der Logistikoptimierung gesucht.

Rahmenparameter des Logistikkonzeptes

In diesem Seminar wird der Weg vom Verständnis der Zusammenhänge in der Logistik hin zur optimierten Touren-Neuplanung aufgezeigt. Als Grundlage einer Tourenoptimierung sind zunächst sämtliche logistischen Rahmenparameter, die Einfluss auf Personal- und Fahrzeugeinsatz haben, in einem Logistikkonzept festzulegen. Die logistische Weichenstellung wird unterstützt durch Simulation von Varianten und deren Kostenwirkung. Damit ist ein wichtiges Werkzeug zur Optimierung der Sammeltouren eine vorgeschaltete, konkrete Logistikplanung.

Ihr Referent

Cornelius Schürer, Logistikberater und Experte für Tourenplanungen, zeigt anhand aktuell durchgeführter Logistik- und Tourenplanungen detailliert und praxisnah die Planungs- und Umsetzungsschritte unter den Aspekten von Wirtschaftlichkeit und Effizienz auf.

Logistikoptimierung – Umsetzung in die Praxis

Durch Einsatz einer intelligenten Tourenplanungs-Software werden die Routen der Sammeltouren logistisch optimal geplant. Mittels Telematikeinsatz sind die Routeninfos in den Fahrzeugen abrufbar. Diese Routenoptimierung liefert einen ökologischen Beitrag, den die Abfallsammler zur Reduzierung der Luftschadstoffe in den Innenstädten leisten können.

Mit der DGUV-Branchenregel Abfallsammlung kommen zusätzliche Anforderungen an die Tourenplanung und auf die Betriebe zu. Um dem Arbeitsschutz Rechnung zu tragen und Unfälle zu vermeiden, sind Rückwärtsfahrten in der Abfallsammlung zu reduzieren und für nicht vermeidbare Rückwärtsfahrten Gefährdungsbeurteilungen zu erstellen. Neue Fahrzeug-Assistenzsysteme können hilfreich eingesetzt werden, ersetzen aber nicht die Vorgaben der Branchenregel der Unfallkassen.

Dieses Seminar findet am 16. Mai 2019 in Hannover statt.

Ein ausführlicheres Seminarprogramm folgt in Kürze.

Lesen Sie zu diesem Thema gerne auch unseren Beitrag „Tourenanalyse und systemgestützte Tourenplanung“ vom 01.10.2018.

Reservierungsanfrage
Gerne reservieren wir Ihnen einen Platz. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular vollständig aus. Danach erhalten Sie per Email eine Bestätigung Ihrer Reservierung, mit der Möglichkeit einer verbindlichen Buchung ihres gewünschten Seminares.


Kontakt

Sollten Sie vor dem Besuch unseres Seminares im Vorfeld noch Fragen haben, so helfen wir Ihnen gerne weiter und beraten Sie.

Karin Foerster-Scholz
_teamwerk_AG
Willy-Brandt-Platz 6
68161 Mannheim

Tel.: +49(0) 621 - 595 95 92
Fax: +49(0) 521 - 595 95 99
eMail: k.foerster-scholz@teamwerk.ag

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-595 95 00 | info@teamwerk.ag