close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.
Referenzprojekt
Stadt Bensheim
Untersuchung des Bereiches Gebäudemanagement

STADT BENSHEIM

Untersuchung des Bereiches Gebäudemanagement

Für die Untersuchung des Aufgabenbereiches Gebäudemanagement wurde im Rahmen eines Pilotprojektes für Haushaltskonsolidierungen der Beratungsstelle des Landes Hessen für Nicht-Schutzschirmkommunen ein Beratungsbüro gesucht, das eine professionelle und methodensichere fachliche sowie organisatorische Untersuchung durchführen soll.

AUFGABENSTELLUNG

Bestandteil der Untersuchung war die Durchführung einer Aufgabenkritik, eine Organisationsanalyse sowie eine Stärken- und Schwächenanalyse. Daneben war die Optimierung der Prozesse sowie die Untersuchung der Abläufe und Zuständigkeiten durchzuführen. Besonderes Augenmerk erfuhren die Schnittstellen des Teams zu den Eigenbetrieben, städtischen Eigengesellschaften, Zweckverbänden sowie beauftragten Externen.
Ferner war das bestehende Immobilienportfolio und das Immobilienbewirtschaftungskonzept zu sichten und zu bewerten sowie eine Aussage zur optimalen Aufbauorganisation und Organisationsform zu treffen.

DAS VORGEHEN

Nach dem Projektauftakt und der Information der Mitarbeiter*innen des Teams erfolgte eine umfassende Aufnahme der IST-Situation samt Interviewphase und Vor-Ort-Besichtigungen der dezentralen Einheiten. Im Rahmen der IST-Aufnahme wurde auch eine Befragung der Mitarbeiter und die Aufnahme der Prozesse und Schnittstellen durchgeführt. Nach etwa zwei Monaten lagen die Ergebnisse der IST-Aufnahme vor und konnten in der Stärken-Schwächen-Analyse bewertet werden. Festgestellte Stärken wurden im Sinne des Pilotprojektes modellhaft in den Ergebnisbericht übernommen. Identifizierte Schwächen wurden im Rahmen der SOLL-Konzept auf Optimierungspotentiale untersucht und konkrete Maßnahmen zur Optimierung erarbeitet. Für die so entwickelten Maßnahmen wurden Maßnahmensteckbriefe erstellt, die Anlage zum Ergebnisbericht waren.

PROJEKTORGANISATION

Das Untersuchungsprojekt wurde planmäßig in dem vorgegebenen Zeitraum von 6 Monaten durch zwei Berater aus dem Bereich „Öffentliche Verwaltung“ durchgeführt. Die Leitung des Projektes erfolgte durch den Lenkungskreis. Die operative Projektleitung erfolgte gemeinsam durch jeweils einen zentralen Projektleiter und die Teamleitung seitens des Auftraggebers als auch durch den Projektleiter von _teamwerk_. Die eigentliche Projektarbeit erfolgte unmittelbar zwischen den Mitarbeiter*innen des Auftraggebers, den Beratern der _teamwerk_AG und der operativen Projektleitung.

ERFOLGSBILANZ
»Die externe Unterstützung durch die teamwerk AG war gut. Wir erhielten im Organisationsgutachten wertvolle Hinweise und Empfehlungen, die in die Praxis umgesetzt werden konnten.«,
Rolf Hiesinger, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste und Steuerung
IHR ANSPRECHPARTNER
CHRISTIAN HERRN
Dipl.-Verww. (FH), B.A. CMI
Senior-Berater und Prokurist
c.herrn@teamwerk.ag

Weitere Projektbeispiele

Detaillierte Case-Studies unserer Leistungen

Kreisverwaltung Südwestpfalz

Sammlung, Beförderung und teilweise Verwertung von kommunalen Abfällen; Offenes Verfahren; Externe Vergabestelle
Zum Projekt

Neckar-Odenwald-Kreis

Prüfung & Fortentwicklung des bestehenden Gebührenmodells sowie Gebührenkalkulation
Zum Projekt

Zweckverband Abfallverwertung Südwestpfalz (ZAS)

Zukunftsstrategie Müllheizkraftwerk (Kosten-Nutzen-Analyse & Strukturiertes Bieterverfahren)
Zum Projekt

Landkreis Bad Kreuznach / RHE AöR

Beschaffung von Abfallsammelfahrzeugen; Rahmenvertrag; Wettbewerblicher Dialog; gemeinsame Ausschreibung
Zum Projekt

Stadtwerke Pirmasens Verkehrs GmbH

Punktuelle Unterstützung bei Ausschreibungen im Bereich der SektVO
Zum Projekt

Gender Hinweis:

____

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die Sprachform des generischen Maskulinums angewandt. Es wird an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form geschlechtsunabhängig verstanden werden soll.

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-29 99 79 – 0  | info@teamwerk.ag