close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.

LK Mayen-Koblenz: Abfallwirtschaftskonzept ist eine Erfolgsgeschichte

Zwischenfazit des Landkreises nach zweieinhalb Jahren

Zum 01. Januar 2016 wurde im Landkreis Mayen-Koblenz im Zusammenwirken mit der _teamwerk_AG ein neues Abfallwirtschaftskonzept ins Leben gerufen. Nach zweieinhalb Jahren zieht der Landkreis ein Zwischenfazit und ist mit der aktuellen Situation sehr zufrieden. Auch wir freuen uns über den Erfolg von „Myk“ und sind gespannt auf die weitere Entwicklung!

Unerkannte Steuerrisiken in der Kommunalwirtschaft infolge eines nicht ausreichenden IKS

Ein Beitrag aus der Fachzeitschrift Müll und Abfall 06.18

Es gibt mittlerweile viele Beiträge zu dem Thema Steuerdeklaration und Steuerstrafrecht. Sehr selten wird dabei die Dringlichkeit für die professionelle Positionierung der Kommunen im Zusammenhang mit der Abgabe einer richtigen und rechtzeitigen Steuererklärung unterschätzt. Denn im Vergleich zur Privatwirtschaft muss die Kommune schwierige Abgrenzungsregelungen

Der erste Abschnitt der VOL/A macht Platz für die UVgO

Zum 01.09.2017 fand eine Anpassung der Allgemeinen Verwaltungsvorschriften zur Bundeshauhaltsordnung (VV-BHO) statt

Die oft akademische Frage um den Rechtscharakter einer Norm spielt im Falle der UVgO eine wichtige Rolle. Vergabe- und Vertragsordnungen wie z. B. die VOL/B und die VOL/A werden vom Deutschen Vergabe- und Vertragsausschuss für Lieferungen und Dienstleistungen (DVAL) erarbeitet und weiterentwickelt. Dieser Ausschuss setzt sich aus Vertretern der Ressorts des Bundes, der Länder, kommunaler Spitzenverbände und privatwirtschaftlicher Spitzenorganisationen der Wirtschaft und Technik zusammen. Da das Vergaberecht das Zusammenspiel zwischen der öffentlichen Hand (Auftraggeber) und der Privatwirtschaft (Auftragnehmer) regelt,

Saarländisches Innenministerium unterstützt Interkommunale Zusammenarbeit

Saarbrücker Zeitung berichtet: Ein Pilotprojekt wie die Schaffung eines gemeinsamen Bauhofs soll gefördert werden

Nach Abschluss des Prüfprojekts zum Thema Interkommunale Zusammenarbeit in den Kommunen Quierschied, Sulzbach/Saar und Friedrichsthal bleibt die Diskussion der Umsetzungsmöglichkeiten. Das saarländische Innenministerium will die Kommunen hierbei auch weiterhin unterstützen.

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-29 99 79 – 0  | info@teamwerk.ag