close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.

Bewerbungsfrist abgelaufen:

Jurist (m/w/div) Vergabe & Recht - ZAK

Die ZAK – Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern ist eine gemeinsame kommunale Anstalt der Stadt und des Landkreises Kaiserslautern. Das Unternehmen betreibt ein modernes und innovatives Abfallwirtschaftszentrum, das die Abfälle der Region befördert, behandelt, verwertet und beseitigt. Darüber hinaus ist die ZAK u.a. Innovationsträger bei der Nutzung regenerativer Energien.

Wir verstärken unser Team und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/div) Vergabe & Recht.

Ihre Herausforderung

Als Stabsstellenleiter Vergabe & Recht unterstützen Sie die einzelnen Organisationseinheiten der ZAK durch Ihre vergabe- sowie allgemeinrechtliche Expertise. Darüber hinaus leisten Sie eine verantwortungsvolle Vorarbeit für die Entscheidungen des Vorstandes sowie der Kontrollgremien und tragen dazu bei, die ZAK auch weiterhin auf ihrem eingeschlagenen Erfolgskurs zu halten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte als Jurist im Bereich Vergabe

  • Juristische und organisatorische Unterstützung der dezentralen Bedarfs- und Beschaffungsstellen bei der Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren gemäß der einschlägigen Regeln für öffentliche Auftraggeber.
  • Konzeption und Organisation sowie Überwachung der Beschaffungsregeln und -prozesse.
  • Schnittstelle zu externen juristischen, technischen und wirtschaftlichen Dienstleistern.

Ihre Aufgabenschwerpunkte als Jurist im Bereich Recht

  • Beratung und Interessenvertretung in rechtlichen Angelegenheiten, insbesondere des Vertrags- und Verwaltungsrechts (Konzeption, Prüfung, Verhandlung, Vollzug

Ihr persönliches Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes juristisches (Fach-)Hochschulstudium.
  • Praxisbewährte Fachkenntnisse im Vergaberecht mit Erfahrung im Ober- und Unterschwellenbereich.
  • Erfahrung im Umgang mit eVergabe-Plattformen und Vergabemanagement sind wünschenswert.
  • Fundierte Kenntnisse im Vertrags- und allgemeinen Verwaltungsrecht.
  • Kenntnisse im Umwelt- und Energierecht sind wünschenswert.
  • Erfahrung in der Arbeit mit politischen Gremien ist wünschenswert.
  • Organisationstalent und strukturierte Arbeitsweise.
  • Sicherer Umgang mit der MS-Office-Produktlinie.

Unsere Leistungen

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungspotential.
  • Eine ansprechende Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-E).
  • Eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung).
  • Eine Besetzung der Stelle in Teilzeit ist möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und mit Angaben zur Einkommensvorstellung, die Sie bitte bis spätestens 20.07.2018 schriftlich oder per E-Mail an die Adresse bewerbung@zak-kl.de senden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Verwaltung, Herrn Jens Hirsch, Tel. 0631/34117-1110.

Die gesamte Stellenausschreibung finden Sie nochmal über die Homepage des ZAK:
ZAK - Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-595 95 00 | info@teamwerk.ag