close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.

VerpackG – Verhandlungsposition der örE

Lösungsansätze auch ohne Spitzenverbände

Aktuelle Pressemitteilung

Der Presse kann man entnehmen, dass die Verständigungsbemühungen auf Ebene der Spitzenverbände zumindest stocken, wenn nicht gar bereits gescheitert sind. Das liegt vor allem an der Frage der Bestimmung der Mengenanteile im Bereich PPK. Der VKS rät daher den örE, eigene Sortieranalysen durchzuführen. (Pressemitteilung vom 23.02.2018)
Wie sinnhaft die dabei vorgeschlagene Vorgehensweise ist, mag jeder für sich selbst entscheiden.
Das ist aber nur ein Teil der notwendigen Positionsbestimmung für die örE. Es ist damit zu rechnen, dass Ende März die Betreiber dualer Systeme unabhängig vom Ausgang der Gespräche auf Verbandsebene ihre gemeinsamen Vertreter bestimmen, die dann auf die örE wegen der neuen Abstimmungsvereinbarung ab dem 01.01.2019 zukommen werden. Für die örE bedeutet dies, dass baldmöglichst die eigene Verhandlungsposition festgelegt werden sollte.

Lösungsansätze und Verhandlungsstrategien

In diesem Zusammenhang und aufgrund des großen Interesses haben wir noch einmal zwei Veranstaltungen zum Thema VerpackG angesetzt: Wir wiederholen unsere erste erfolgreiche Veranstaltung „VerpackG – Umsetzung und Erfahrungsaustausch“ am 26.04.2018 in Mannheim. Ergänzt wird diese am folgenden 27.04.2018 um einen Strategieworkshop „VerpackG – Interessen der örE und Lösungen im Konsens“ ebenfalls in Mannheim im selben Tagungshotel. Entsprechende Informationen und die jeweiligen Veranstaltungsinhalte finden Sie bei unseren aktuellen Seminaren.
Während die erste Veranstaltung eher dem Erfahrungsaustausch, auch mit den BdS, dient und im Hinblick auf die praktische Umsetzung die Grundlagen vermittelt, ist der Strategieworkshop eine Plattform, auf der mit allen kommunalen Teilnehmern über konkrete Lösungsansätze und Verhandlungsstrategien für die anstehenden Verhandlungen mit den BdS gesprochen wird. Dabei geht es nicht um den Aufbau von Maximalpositionen, sondern um Lösungen im Konsens.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Für mehr Informationen im Vorfeld sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-595 95 00 | info@teamwerk.ag