close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.

Wider den Ideenmangel bei der Effizienzsteigerung

Handlungsmöglichkeiten in einer angespannten Haushaltslage

Viele Kommunen stehen trotz per Saldo sprudelnder Steuereinnahmen vor einer angespannten Haushaltslage. Möchte die Führung effizienzsteigernde Maßnahmen ergreifen, schießen spontan Überlegungen wie „Das wurde leider schon versucht!“, „Der Widerstand wird zu groß sein“ oder „Gut – aber nicht umsetzbar“ in den Sinn. Diese Überlegungen sind verständlich, sind sie aber auch richtig?

Paul Watzlawick beschreibt in seinem Buch „Anleitung zum Un-glücklichsein“ folgende Anekdote:
„Unter einer Straßenlaterne steht ein Mann und sucht und sucht. Ein Polizist kommt daher, fragt ihn, was er verloren habe, und der Mann antwortet: „Meinen Schlüssel“. Nun suchen beide. Schließlich will der Polizist wissen, ob der Mann sicher sei, den Schlüssel gerade hier verloren zu haben, und jener antwortet: „Nein, nicht hier – dort hinten. Aber dort ist es viel zu finster.“.

Teilweise neigen wir eben dazu, Probleme nicht an ihrem Ursprung anzugehen, sondern lieber dort zu beginnen, wo es einfacher ist. Gleichzeitig wird die Suche nach dem richtigen Ansatz mit zunehmender Dringlichkeit immer herausfordernder. Es kann häufig nur reagiert und kurzfristig gehandelt werden.
Dennoch greift auch in diesem Fall i.d.R. die zitierte Anekdote. Man sollte dort suchen, wo es am zielführendsten und nicht wo es am hellsten ist.
Die _teamwerk_AG wird vielfach auf Ideen bezüglich möglicher Steigerungen des finanziellen Spielraums in Haushalten angesprochen. Häufig wird das Rad hier nicht neu erfunden, vielmehr kann adaptiert, kombiniert oder schlicht kopiert werden.

Damit Sie sich bezüglich möglicher Handlungsfelder inspirieren lassen können, senden wir Ihnen gerne eine Liste von Internetlinks zu hunderten von Maßnahmen. Im nächsten Schritt erfolgt oft die Bewertung der Ansätze mit Hilfe einer Konsolidierungsmatrix oder eines Scoring Modells.
Falls Sie sich also nicht sicher sind, ob Sie unter einer „Laterne“ suchen, kontaktieren Sie einfach unsere Autoren.

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-595 95 00 | info@teamwerk.ag