close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.

Archiv von Daniele Carta

Der erste Abschnitt der VOL/A macht Platz für die UVgO

Zum 01.09.2017 fand eine Anpassung der Allgemeinen Verwaltungsvorschriften zur Bundeshauhaltsordnung (VV-BHO) statt

Die oft akademische Frage um den Rechtscharakter einer Norm spielt im Falle der UVgO eine wichtige Rolle. Vergabe- und Vertragsordnungen wie z. B. die VOL/B und die VOL/A werden vom Deutschen Vergabe- und Vertragsausschuss für Lieferungen und Dienstleistungen (DVAL) erarbeitet und weiterentwickelt. Dieser Ausschuss setzt sich aus Vertretern der Ressorts des Bundes, der Länder, kommunaler Spitzenverbände und privatwirtschaftlicher Spitzenorganisationen der Wirtschaft und Technik zusammen. Da das Vergaberecht das Zusammenspiel zwischen der öffentlichen Hand (Auftraggeber) und der Privatwirtschaft (Auftragnehmer) regelt,

Beschaffung und Einführung von Software durch die öffentliche Hand

Der wettbewerbliche Dialog als effizienter Beschaffungsweg

Stellt sich infolge von veralteten Systemen, dem Wunsch nach einer einheitlichen, möglichst schnittstellenfreien Softwarelösung oder dem Bedarf an einer umfassenderen Softwarekomponente die Frage nach der Beschaffung einer Systemalternative, wird der damit verbundene Aufwand oft verkannt. Die Beschaffung von Software durch die Öffentliche Hand bedeutet mehr als nur den Kauf eines Systems. Sie birgt Hürden, aber insbesondere auch Chancen, wenn sie zielgerichtet geführt wird.

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-595 95 00 | info@teamwerk.ag