close
Über teamwerk
Wir sind eine der führenden Managementberatungen für die Öffentliche Hand und beraten von Mannheim aus Kommunen und kommunale Unternehmen im ganzen Bundesgebiet.

Effizientes kommunales Fördermittelmanagement schafft Handlungsspielraum für Ihre Kommune

Mehr Chance als Herausforderung

Nicht immer einfach

Das Thema Fördermittelmanagement stellt teilweise eine sehr große Herausforderung dar. Es wirkt oft undurchsichtig und weit von einem selbst entfernt; gemacht von bürokratischen Systemen, zu denen man keinerlei Bezug hat und gespickt mit undurchsichtiger Förderpolitik. Es stellt sich insbesondere die Frage: Welches Förderprogramm ist für mich überhaupt das Richtige?
Kaum anders ist es bei der Verwirklichung von guten Ideen für regionale Projekte! Bürokratie, komplizierte Antragstellung, wenig funktionale Mittelverwaltung und Abrechnung werfen ebenfalls Probleme auf. Vielleicht standen Sie schon einmal vor der Aufgabe, einen Antrag auf Mittelzuwendung zu stellen. Oft fehlt die Transparenz, wer für welche Mittel zuständig ist. Wo kann der Antrag gestellt werden? Was für „Fallen“ können im Antrag lauern, die zu einer Ablehnung führen können? Wie geht es weiter, wenn der Antrag erfolgreich war, aber die Herausforderung der Umsetzung nun vor einem liegt? Wie erfolgen die Prüfungen durch die Behörden und was muss bei der Abrechnung der Mittel in jedem Fall beachtet werden?
Da das Fördermittelmanagement sehr komplex ist und hohe Anforderungen an die Bewerber stellt, müssen für eine erfolgreiche Mittelakquisition und eine effektive Projektimplementierung umfangreiche, teils theoretische Kenntnisse sowie praktische Fähigkeiten vorhanden sein. Auf der Basis der langjährigen Erfahrung von Fördermittelexperten können Führungskräfte und Mitarbeiter verschiedener Entscheidungs- und Verwaltungsebenen optimal auf die Mittelbeschaffung und ihre Zusammenarbeit mit den jeweiligen supranationalen und nationalen Institutionen im Bereich der Förderpolitik vorbereitet werden.

Mehr Chance als Herausforderung

Besonders die Kommunen stehen vor der Herausforderung, als erster Ansprechpartner vor Ort Lösungen zur Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Dabei stehen oft die Bereiche Verkehrsinfrastruktur, Bildungseinrichtungen, Integration von Flüchtlingen, Sport- und Freizeitinfrastruktur, Informationsinfrastruktur, Wasser- und Abwasserinfrastruktur sowie Kultur im Fokus. Hier sind die Kommunen gefragt im Zusammenspiel mit Bürgern, Unternehmen und anderen Akteuren Antworten zu finden und neue Wege erfolgreich zu beschreiten. Die kommunalen Vorhaben sind dabei an die Finanzlage und die personellen Ressourcen geknüpft. Hier einen größeren Gestaltungsraum zu erhalten und gleichzeitig Kommunalverwaltungen zu entlasten, fördert die Zusammenarbeit der Akteure und schafft neue Möglichkeiten der Umsetzung. Dies ist wichtig, weil Förderungen große Teile des kommunalen Mittelzuflusses ausmachen.

Was trägt die _teamwerk_AG zu Ihrem Erfolg bei?

Fördermittel bieten vielen kommunalen Akteuren die Möglichkeit Investitionen, Weiterbildungen, soziale Unterstützung oder Kooperationen zu finanzieren. Die Europäische Union, der Bund, die Bundesländer sowie Stiftungen bieten zahlreiche Förderprogramme, die für kommunale Akteure von Interesse sind. Im umfänglichen Alltagsgeschäft ist es jedoch fast unmöglich im komplexen und beweglichen Fördermittelbereich den Überblick zu bewahren. Zudem ist es eine Herausforderung, das Antragsverfahren mit seinen unterschiedlichen Kriterien und dem politischen Förderverständnis zu bewältigen und erfolgreich umzusetzen. Für den Gesamtkomplex bietet die _teamwerk_AG mit einer gezielten Fördermittelberatung und -begleitung die Möglichkeit, finanzielle Mittel zu generieren und gleichzeitig personelle Ressourcen zu schonen. Damit können Kommunen und kommunale Vorhaben von den öffentlichen Fördermöglichkeiten profitieren und ressourcenschonend umgesetzt werden.

Es sind Macher gefragt – Fördermittelmanagement ist nur Mittel zum Zweck!

Bei einem Fördermittelprojekt sind Macher gefragt. So wird ein Fördermittelprojekt immer auch über den Tisch der Entscheider gehen und die Einbindung vieler Köpfe mit sich bringen. Die Einbindung aller relevanten Akteure, die rechtssichere Gestaltung und ein professionelles Projektmanagement sollten nicht im Mittelpunkt stehen, sondern die Entscheidungsfähigkeit, der nachhaltige Erfolg und die Ziele des Projektes und ihrer Akteure.

Fazit

Bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen wie dem demografischen Wandel, der Digitalisierung und der Integration können die Kommunen von zusätzlichen Fördermöglichkeiten profitieren. Eine erfolgreiche Nutzung von Förderprogrammen hilft Vorhaben voranzubringen. Gleichzeitig sind Kommunen Multiplikatoren und Plattformen für Akteure und Initiativen aus der Kommune selbst oder der Region. Ihre Nähe zu Bürgern, Unternehmen und Initiativen können Sie als Scharnier zu Akteuren und Ebenen in Politik, Verwaltung und Wirtschaft – national wie international – nutzen. Hier gut aufgestellt zu sein, ist für jede Kommune ein Erfolgs- und Standortfaktor. Fördermittelmanagement richtig angewandt ist eine nachhaltige und wichtige Möglichkeit, Liquidität und Kreativität mit verantwortungsvollem Handeln zu kombinieren und so ein Optimum an Handlungsspielraum zu erreichen.

Bei Fragen oder konkreten Projekten sprechen Sie uns einfach an.

Ihr Ansprechpartner im Haus
Dr. Ingo Caspari
0621 / 59 59 5 – 18

© _teamwerk_AG | Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim | Tel.: 0621-595 95 00 | info@teamwerk.ag